Wir sind eine kleine Hobbyzucht und züchten den Berger de Brie-Briard unter dem Zwingernamen Wind of West Pomeranian FCI. Wir sind Mitglied beim Zwiazek Kynologiczny w Polsce (ZKwP), dem größten Rassehundverband in Polen, welcher wiederum der Fédération Cynologique Internationale, kurz FCI angehört.

Wir legen einen großen Wert auf das Wesen und die Schönheit, aber auch Vielseitigkeit und Gesundheit, weil diese Eigenschaften für das problemlose Alltagsleben mit dem Hund verantwortlich sind.

Aber selbst die bestveranlagten Welpen kommen ohne eine artgerechte Sozialisierung nicht aus.

Die Sozialisierung ist neben der Auswahl der Zuchtpartner das zweitwichtigste Handwerkzeug des Züchters.

Bereits vom Tag der Geburt der Welpen werden somit die Weichen für ihre psychische Weiterentwicklung gestellt.

Ausgeglichenheit, Mut, Belastbarkeit sowie Sozialverträglichkeit gegenüber Menschen und Tieren lassen sich dadurch stark beeinflussen.

Da die ersten Lebenswochen immens wichtig sind, werden unsere Welpen bereits ab dem dritten Lebenstag mithilfe der Neurostimulation sozialisiert (Frühzeitige neurologische Stimulation „Early-Neurological-Stimulation” nach Dr. Carmen L. Battaglia). Anschließend kommen weitere Berühr-, Ton-, Geruchs- und Sehreize hinzu.

Unsere Briard-Welpen sind zum Zeitpunkt der Abgabe bereits sozialisiert, geimpft und entwurmt.

Weiterhin erhalten Sie ein Welpenpaket, einen Impfpass sowie ein vom polnischen Rassehundeverband ausgestelltes Echtheitszertifikat, der für die Ausstellung der Ahnentafel erforderlich ist. Mit der Ahnentafel dürfen Sie dann an Ausstellungen, Wesensprüfungen, Prüfungen und Wettkämpfen teilnehmen.

Natürlich bleiben wir ein Hundeleben lang Ansprechpartner für alle Ihre Fragen und helfen gerne weiter!

Sie können uns jederzeit, auch rund um die Uhr kontaktieren! Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl des passenden Welpen, seiner Erziehung und Ausbildung.

Mit dem Welpen verlässt uns ein kleines Mitglied unserer Familie, das wir lieben und auf das Kommende bestens vorzubereiten bemüht sind.

Deshalb ist es uns wichtig, mit den neuen Besitzern den Kontakt zu halten. Gerne hören wir über Fortschritte unserer Briard-Welpen in ihrem neuen Zuhause.

Wir unterstützen die Aktion „Rassehund = nur mit Ahnentafel”. So weiß der Welpenkäufer, dass sein kleiner Liebling mit Liebe und Zuwendung aufgezogen wurde.